8. Loburger Schlossgespräch am 12. November 2019

Sebastian Bührmann, Vorsitzender Richter am Landgericht Oldenburg, rief als Gast der Loburger Schlossgepräche das bisher größte Publikumsinteresse in dieser Gesprächsreihe hervor. Bis auf den wirklich allerletzten Platz war der Rittersaal gefüllt, als Michael Haase die Gäste begrüßte und Sebastian Bührmann kurz vorstellte.
Der Fokus des Gesprächsabends lag auf „Menschen als Straftäter“ unter verschiedenen Aspekten: Was macht den Menschen zum Täter? Ist Reue erkennbar? Wie lebt der Täter mit der Schuld? Was macht der tägliche Umgang mit Tätern und das Recherchieren der Tatumstände bis ins kleinste Detail mit dem Richter als Menschen? Interessante Fragen, denen Sebastian Bührmann im Gespräch mit Dr. Oliver Niedostadek auf den Grund ging.
Insbesondere die große Zahl der Schülerinnen und Schüler im Publikum durfte sich angesprochen fühlen, als Herr Bührmann für das Jurastudium warb und einen Einblick in seinen Arbeitsalltag gab. Besonders wichtig war ihm im Verlauf des Gesprächsabends den jungen Menschen deutlich zu machen, dass viele Taten unter dem Einfluss von Rauschmitteln geschehen und es oft nur Sekunden sind, in denen der Mensch sein weiteres Leben in die eine oder andere Richtung entscheidend beeinflusst.
Exemplarisch berichteten beide Gesprächspartner aus ihrer juristischen Berufserfahrung sachlich von dem ein oder anderen Fall, mit dem sie betraut waren und der sie in besonderer Weise bewegt hat und ihnen im Gedächtnis blieb. Es war insgesamt eine kurzweilige Veranstaltung, bei der man den Eindruck gewann, dass viele noch länger hätten zuhören können. Und am Ende wirkte es sehr authentisch, als Sebastian Bührmann deutlich machte, dass ihm daran liegt, trotz aller gebotenen Professionalität den Blick auf den Menschen, der vor seinem Richtertisch steht, nicht zu verlieren.
Der Loburger Gast wurde von Schulleiter Michael Bertels verabschiedet, der sich ebenfalls für die interessante Veranstaltung und dafür, dass der Gast sich bereit erklärt hatte, am Folgetag drei Oberstufenkursen während der ersten beiden Unterrichtsstunden weiter Rede und Antwort zu stehen.
Sebastian Bührmann hatte sich erkennbar Sympathien der anwesenden Schülerinnen und Schüler erworben, denn beim anschließenden Ausklang des 8. Loburger Schlossgesprächs im Schlossfoyer war er immer wieder von Schülergruppen umringt und im Gespräch mit ihnen.

Internat Schloss Loburg – Loburger Schlossgespräch Sebastian Bührmann (hier mit Schülern des Internats)