Die Loburg

DEIN ZWEITES ZUHAUSE

Die Loburg

DEIN ZWEITES ZUHAUSE

Die Loburg

DEIN ZWEITES ZUHAUSE

Die Loburg

DEIN ZWEITES ZUHAUSE

Die Loburg

DEIN ZWEITES ZUHAUSE

Die Loburg

DEIN ZWEITES ZUHAUSE

Die Loburg

DEIN ZWEITES ZUHAUSE

previous arrow
next arrow
Slider

Leben im Internat
auf der Loburg

Die Loburg bietet ihren Schülerinnen und Schülern ein Umfeld, das sie als ihr zweites Zuhause erleben, in dessen Geborgenheit und mit dessen vielfältigen Angebot sie ihr schulisches und außerschulisches Potential entfalten können. 

Wie sich dies konkret im Internatsalltag widerspiegelt, darüber möchten wir Sie im Folgenden informieren. Falls noch Fragen offen bleiben sollten, zögern Sie nicht und nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Die beste Möglichkeit, sich ein Bild vom Leben im Internat auf der Loburg zu machen, ist übrigens das Probewohnen, zu dem wir jederzeit herzlich einladen. Interessierte Schülerinnen und Schüler leben dann bis zu einer Woche im Internat und haben so Gelegenheit, uns auf Herz und Nieren zu prüfen – und um anschließend eine fundierte Entscheidung zu treffen. 

Übrigens: Über 90 Prozent der Probeschüler entscheiden sich für die Loburg! 

The Loburg - your second home in Germany

Das Schloss als Mittelpunkt

The learning office supports our students closely and personally in all school-related questions. In addition to group events and individual learning talks, the doors of the learning office are open to the students for most of the day, in order to coordinate appointments or to solve minor problems "between door and door".

Dr. Oliver Niedostadek
Boarding school director

Mittelpunkt unseres Lebens auf der Loburg ist und bleibt das Schloss, auch wenn heute - anders als früher - keine Schüler mehr in ihm leben. Dies liegt zum einen daran, dass die Mensa und einige Unterrichtsräume hier untergebracht sind. Vor allem passiert im Laufe eines Schuljahres im und am Schloss sehr viel, hier finden immer wieder Veranstaltungen statt, die auch für unsere Schülerinnen und Schüler eine besondere Bedeutung haben.

Schuljahreseröffnung

Zu Beginn eines neuen Schuljahres kommen alle Internatsschülerinnen und -schüler auf der Schlosswiese zum gemeinsamen Grillen zusammen. Mit den Feuerschalen und dem angestrahlten Schloss nicht nur für neue Schüler eine ganz besondere Atmosphäre.

Loburger Adventsbasar

Immer am ersten Adventssonntag ist es soweit: Die Loburg öffnet ihre Tore für den ihren traditionellen Adventsbasar. Viele Besucher von nah und fern schätzen die besonderen Atmosphäre des Schlosses und die zahlreichen Angebote für Jung und Alt.

Weihnachtsfeier

Unmittelbar vor den Weihnachtsferien kommen alle Internatsschüler im sehr stimmungsvoll dekorierten Schloss zusammen, um sich gemeinsam in einer einzigartigen Atmosphäre auf Weihnachten einzustimmen. Nicht nur für Schüler eine ganz besondere Veranstaltung.

Winterball

Der Winterball ist das gesellschaftliche Ereignis des Jahres. In festlicher Kleidung feiern unsere Schülerinnen und Schüler im großen Rittersaal. Vor allem die Wahl der Ballkönigin und des Ballkönigs ist ein Highlight des Abends.

Fotos
Loburger Winterball
2020

Sommerfest 

Am letzten Wochenende vor den Sommerferien feiern die Loburgerinnen und Loburger ihr Sommerfest - ein Spaß für Jung und Alt. Viele Ehemalige und ganze Abiturjahrgänge nutzen die Gelegenheit, ihre Schule zu besuchen.

Auszeichnungen

Am Schuljahresende erhalten sieben Schülerinnen und Schüler im Rittersaal des Schlosses für besondere schulische und außerschulische Leistungen den Loburger Internatspreis. Nicht nur für die Preisträger ein besonderer Augenblick.

The Loburg - your second home in Germany

Das Schloss als Mittelpunkt

The learning office supports our students closely and personally in all school-related questions. In addition to group events and individual learning talks, the doors of the learning office are open to the students for most of the day, in order to coordinate appointments or to solve minor problems "between door and door".

Dr. Oliver Niedostadek
Boarding school director

Mittelpunkt unseres Lebens auf der Loburg ist und bleibt das Schloss, auch wenn heute - anders als früher - keine Schüler mehr in ihm leben. Dies liegt zum einen daran, dass die Mensa und einige Unterrichtsräume hier untergebracht sind. Vor allem passiert im Laufe eines Schuljahres im und am Schloss sehr viel, hier finden immer wieder Veranstaltungen statt, die auch für unsere Schülerinnen und Schüler eine besondere Bedeutung haben.

Schuljahreseröffnung

Zu Beginn eines neuen Schuljahres kommen alle Internatsschülerinnen und -schüler auf der Schlosswiese zum gemeinsamen Grillen zusammen. Mit den Feuerschalen und dem angestrahlten Schloss nicht nur für neue Schüler eine ganz besondere Atmosphäre.

Loburger Adventsbasar

Immer am ersten Adventssonntag ist es soweit: Die Loburg öffnet ihre Tore für den ihren traditionellen Adventsbasar. Viele Besucher von nah und fern schätzen die besonderen Atmosphäre des Schlosses und die zahlreichen Angebote für Jung und Alt.

Weihnachtsfeier

Unmittelbar vor den Weihnachtsferien kommen alle Internatsschüler im sehr stimmungsvoll dekorierten Schloss zusammen, um sich gemeinsam in einer einzigartigen Atmosphäre auf Weihnachten einzustimmen. Nicht nur für Schüler eine ganz besondere Veranstaltung.

Winterball

Der Winterball ist das gesellschaftliche Ereignis des Jahres. In festlicher Kleidung feiern unsere Schülerinnen und Schüler im großen Rittersaal. Vor allem die Wahl der Ballkönigin und des Ballkönigs ist ein Highlight des Abends.

Fotos
Loburger Winterball
2020

Sommerfest 

Am letzten Wochenende vor den Sommerferien feiern die Loburgerinnen und Loburger ihr Sommerfest - ein Spaß für Jung und Alt. Viele Ehemalige und ganze Abiturjahrgänge nutzen die Gelegenheit, ihre Schule zu besuchen.

Auszeichnungen

Am Schuljahresende erhalten sieben Schülerinnen und Schüler im Rittersaal des Schlosses für besondere schulische und außerschulische Leistungen den Loburger Internatspreis. Nicht nur für die Preisträger ein besonderer Augenblick.

Das Schloss als Mittelpunkt

 

Mittelpunkt unseres Lebens auf der Loburg ist und bleibt das Schloss, auch wenn heute – anders als früher – keine Schüler mehr in ihm leben. Dies liegt zum einen daran, dass die Mensa und einige Unterrichtsräume hier untergebracht sind. Vor allem passiert im Laufe eines Schuljahres im und am Schloss sehr viel, hier finden immer wieder Veranstaltungen statt, die auch für unsere Schülerinnen und Schüler eine besondere Bedeutung haben.

Schuljahreseröffnung

Zu Beginn eines neuen Schuljahres kommen alle Internatsschülerinnen und -schüler auf der Schlosswiese zum gemeinsamen Grillen zusammen. Mit den Feuerschalen und dem angestrahlten Schloss nicht nur für neue Schüler eine ganz besondere Atmosphäre.

Loburger Adventsbasar

Immer am ersten Adventssonntag ist es soweit: Die Loburg öffnet ihre Tore für den ihren traditionellen Adventsbasar. Viele Besucher von nah und fern schätzen die besonderen Atmosphäre des Schlosses und die zahlreichen Angebote für Jung und Alt.

Weihnachtsfeier

Unmittelbar vor den Weihnachtsferien kommen alle Internatsschüler im sehr stimmungsvoll dekorierten Schloss zusammen, um sich gemeinsam in einer einzigartigen Atmosphäre auf Weihnachten einzustimmen. Nicht nur für Schüler eine ganz besondere Veranstaltung.

Winterball

Der Winterball ist das gesellschaftliche Ereignis des Jahres. In festlicher Kleidung feiern unsere Schülerinnen und Schüler im großen Rittersaal. Vor allem die Wahl der Ballkönigin und des Ballkönigs ist ein Highlight des Abends.

Sommerfest 

Am letzten Wochenende vor den Sommerferien feiern die Loburgerinnen und Loburger ihr Sommerfest – ein Spaß für Jung und Alt. Viele Ehemalige und ganze Abiturjahrgänge nutzen die Gelegenheit, ihre Schule zu besuchen.

Auszeichnungen

Am Schuljahresende erhalten sieben Schülerinnen und Schüler im Rittersaal des Schlosses für besondere schulische und außerschulische Leistungen den Loburger Internatspreis. Nicht nur für die Preisträger ein besonderer Augenblick.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jungen und Mädchenhäuser

 

Unsere 120 Schülerinnen und Schüler leben aufgeteilt nach Alter und Geschlecht in zwei Mädchen- und zwei Jungenhäusern. Innerhalb der Häuser teilen sich – je nach Haus – ca. 10 Schülerinnen bzw. Schüler Gemeinschaftsräume wie z.B. Küche, Wohnzimmer und Sanitärbereich. Bei der Zusammensetzung dieser kleineren Gruppen spielen pädagogische Erwägungen ebenso eine Rolle wie auch die Wünsche unserer Schüler.

Einzelzimmer mit Wlan

Auf der Loburg hat jeder Internatsschüler sein eigenes Zimmer. Die Zimmer sind bereits fertig eingerichtet und warten nur noch darauf, eine persönliche Note verliehen zu bekommen.

Gemeinschaftsräume

Innerhalb der einzelnen Häuser teilen sich jeweils etwa 10 Schülerinnen und Schüler einige Gemeinschaftsräume wie z.B. Küche, Wohnzimmer und Sanitärbereich. Die eigenen Küchen sind nur eine zusätzliche Möglichkeit zum Besuch der Schlossmensa.

Freizeitangebote

Dienstags und donnerstags findet unser verpflichtendes Freizeitprogramm statt. Hier können die Schülerinnen und Schüler aus einem breiten Angebot auswählen, an welcher AG sie teilnehmen möchten.

Mittwochs ist Aufräumtag

Für die Ordnung und Sauberkeit in ihren Zimmern sind unsere Schüler aus pädagogischen Gründen selbst verantwortlich. Jeden Mittwoch achten unsere Erzieher dann ganz besonders darauf, dass die Zimmer aufgeräumt sind.

Erzieherinnen und Erzieher

Die Erzieher sind für unsere Schüler die wichtigsten Bezugspersonen im Internat. Fürsorglich begleiten sie sie durch den Alltag und tragen so ganz entscheidend dazu bei, dass die Jugendlichen die Loburg als ihr zweites Zuhause erleben.

Zweiwochenrythmus

Unsere deutschen Schülerinnen und Schüler fahren in der Regel alle zwei Wochen übers Wochenende (Freitag bis Sonntag) und in den Ferien nach Hause. Selbstverständlich aber sind nach Absprache auch Abweichungen hiervon möglich.

Jungen und Mädchenhäuser

 

Unsere 120 Schülerinnen und Schüler leben aufgeteilt nach Alter und Geschlecht in zwei Mädchen- und zwei Jungenhäusern. Innerhalb der Häuser teilen sich – je nach Haus – ca. 10 Schülerinnen bzw. Schüler Gemeinschaftsräume wie z.B. Küche, Wohnzimmer und Sanitärbereich. Bei der Zusammensetzung dieser kleineren Gruppen spielen pädagogische Erwägungen ebenso eine Rolle wie auch die Wünsche unserer Schüler.

Einzelzimmer mit Wlan

Auf der Loburg hat jeder Internatsschüler sein eigenes Zimmer. Die Zimmer sind bereits fertig eingerichtet und warten nur noch darauf, eine persönliche Note verliehen zu bekommen.

Gemeinschaftsräume

Innerhalb der einzelnen Häuser teilen sich jeweils etwa 10 Schülerinnen und Schüler einige Gemeinschaftsräume wie z.B. Küche, Wohnzimmer und Sanitärbereich. Die eigenen Küchen sind nur eine zusätzliche Möglichkeit zum Besuch der Schlossmensa.

Freizeitangebote

Dienstags und donnerstags findet unser verpflichtendes Freizeitprogramm statt. Hier können die Schülerinnen und Schüler aus einem breiten Angebot auswählen, an welcher AG sie teilnehmen möchten.

Mittwochs ist Aufräumtag

Für die Ordnung und Sauberkeit in ihren Zimmern sind unsere Schüler aus pädagogischen Gründen selbst verantwortlich. Jeden Mittwoch achten unsere Erzieher dann ganz besonders darauf, dass die Zimmer aufgeräumt sind.

Erzieherinnen und Erzieher

Die Erzieher sind für unsere Schüler die wichtigsten Bezugspersonen im Internat. Fürsorglich begleiten sie sie durch den Alltag und tragen so ganz entscheidend dazu bei, dass die Jugendlichen die Loburg als ihr zweites Zuhause erleben.

Zweiwochenrythmus

Unsere deutschen Schülerinnen und Schüler fahren in der Regel alle zwei Wochen übers Wochenende (Freitag bis Sonntag) und in den Ferien nach Hause. Selbstverständlich aber sind nach Absprache auch Abweichungen hiervon möglich.

Persönliches Beratungsgespräch

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich persönlich vor Ort ein Bild von der Loburg, unserer Arbeit und von den hier tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu machen. Vereinbaren Sie hierfür einfach ein unverbindliches Beratungsgespräch mit uns. Unser Internatsleiter, Herr Dr. Niedostadek, steht nach Absprache auch am Wochenende und in den Ferien zur Verfügung und klärt gemeinsam mit Ihnen, ob ein Wechsel Ihres Kindes zur Loburg die richtige Entscheidung ist. 

Sie erreichen uns werktäglich zu den üblichen Bürozeiten unter 0253287159 und unter 0253287157. Oder Sie schicken uns eine E-Mail und wir melden uns bei Ihnen.

Rufen Sie uns bei Fragen gerne an
Internat Schloss Loburg