Das
Loburger Lernbüro

Das Loburger Lernbüro

Aufgaben

Das Lernbüro betreut unsere Schüler in allen schulischen Fragen eng und persönlich. Über die Gruppenveranstaltungen und individuellen Lerngespräche hinaus steht den Schülern die Tür des Lernbüros den Großteil des Tages offen, um Termine abzustimmen oder kleinere Probleme „zwischen Tür und Angel“ zu lösen.

Das Lernbüro besteht aus unseren Lernbegleitern

Ø  Franziska Kövener, Diplom-Mathematikerin/Biologin (Fachlicher Schwerpunkt: Mathematik und Naturwissenschaften)

Ø  Hendrik Nübel, Assessor juris und Sprachenlehrer  (Fachlicher Schwerpunkt: Deutsch und Englisch)

Ø  Nicole Garcia, Fremdsprachenassistentin (Fachlicher Schwerpunkt: Englisch und Spanisch)

Die fachlichen Schwerpunkte der Lernbegleiter kommen vorrangig in den Lerngruppen zum Tragen. In den Lerngesprächen arbeiten sie mit den ihnen zugeordneten Schülern an allen Schulfächern und dem allgemeinen Lernverhalten. Sie sind dafür besonders geschult in den Bereichen Lerncoaching und Gesprächsführung und bilden sich durch regelmäßige Veranstaltungen fort.

Im schulischen Bereich sind sie (neben ihrer fachlichen Ausbildung) durch den stetigen Austausch mit den Lehrern immer auf der Höhe des Unterrichtsstoffes und gleichzeitig über den Förderbedarf der einzelnen Schüler bestens informiert. Darüber hinaus nehmen sie an den Lehrerkonferenzen teil. Bezüglich der pädagogischen Hintergründe eines Schülers tauschen sie sich regelmäßig mit den zuständigen Erziehern aus.

Personen

Franziska Kövener

Diplom-Mathematikerin/Biologin
(Fachlicher Schwerpunkt: Mathematik und Naturwissenschaften)

koevener[at]die-loburg.de

Hendrik Nübel

Assessor juris und Sprachenlehrer
(Fachlicher Schwerpunkt: Deutsch und Englisch)

nuebel[at]die-loburg.de

Nicole Garcia

Fremdsprachenassistentin 
(Fachlicher Schwerpunkt: Englisch und Spanisch)

garcia[at]die-loburg.de

 

Wie beurteilen Loburger Schülerinnen und Schüler ihre schulische Förderung?

Wie beurteilen Loburger Schülerinnen und Schüler ihre schulische Förderung?

Bewertung der schulischen Förderung

Am Ende eines jeden Schuljahres befragen wir unsere Schülerinnen und Schüler, wie zufrieden sie mit ihrem Internat sind, wie wohl sie sich bei uns fühlen und wie sie die unterschiedlichen Angebote des Internats bewerten. Zu diesem Zweck verteilen wir mehrseitige Fragebögen, die die Schüler – natürlich anonym – ausfüllen und in denen sie selbst auch Verbesserungsvorschläge machen können. Dabei bedienen sie sich eines Bewertungssystems, das sie aus ihrem Alltag bestens kennen: sie vergeben nämlich Schulnoten.

Und natürlich befragen wir unsere Schülerinnen und Schüler auch danach, wie sie die schulische Unterstützung bewerten, die sie im Internat erfahren. Angefangen von den einzelnen Lerngruppen und Fachlerngruppen bis hin zur Begleitung durch das Lernbüro.

Am Ende des vergangenen Schuljahres (2018/2019) betrug die Durchschnittsnote hier

Eine, wie wir finden, sehr gute Bewertung, die unsere schulische Förderung hier von denjenigen bekommt, die es am besten beurteilen können: von den Schülerinnen und Schülern selbst.

Persönliches Beratungsgespräch

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich persönlich ein Bild von der Loburg und unserer Arbeit zu machen. Vereinbaren Sie hierfür gerne  ein unverbindliches Beratungsgespräch. Auch am Wochenende oder in den Ferien sind wir für Sie da und klären gemeinsam mit Ihnen, ob ein Wechsel Ihres Kindes zur Loburg  die richtige Entscheidung ist.

Sie erreichen uns werktäglich zu den üblichen Bürozeiten unter 02532 87159. Oder Sie schicken uns eine E-Mail und wir melden uns bei Ihnen. 

Internat Schloss Loburg 

Loburg 15  |  48346 Ostbevern

02532 87 159  |  internat@die-loburg.de